Musikschule Schwarz

Posaunenunterricht in Frankfurt

Posaunenunterricht in Frankfurt, Bad Homburg und Main-Taunus-Kreis

Bei der Posaune handelt es sich um ein tiefes Blechblasinstrument mit vielseitigen Einsatzmöglichkeiten. Sie wird sowohl im klassischen Bereich als auch in den Bereichen Jazz, Rock oder Pop verwendet. Wenn Sie Interesse am Posaunenspiel innerhalb eines Ensembles haben, bieten sich Orchester, Big Band oder Blasorchester an.

Der größte Unterschied der Posaune zu den andern Blechblasinstrumenten besteht darin, dass sie nicht mit Ventilen bedient wird. Stattdessen besitzt sie einen Zug, durch den die Länge der Luftsäule verändert wird, was zu unterschiedlichen Tonhöhen führt. Der Zug rastet dabei nicht an bestimmten Stellen ein, sondern kann stufenlos verstellt werden. Dies ermöglicht beispielsweise auch das Spielen von sogenannten Glissandi, d.h. eine gleitend veränderte Tonhöhe.

Aufgrund der weitgehend zylinderförmigen Bohrung (Mensur) ergibt sich ein härterer Klangcharakter im Vergleich zu anderen Instrumenten. Mit dem Posaunenunterricht kann man ab einem Alter von ca. 8 Jahren beginnen. Für Kinder, die aufgrund ihrer Armlänge noch nicht alle Zugpositionen erreichen können, gibt es auch kleinere Kinderinstrumente, die ab einem Alter von ca. 6 Jahren gespielt werden können.

Das Unterrichtsangebot der Musikschule Schwarz im Bereich Posaune richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene jeder Altersklasse.